SSV HATTERT 1920 e.V.

Die F-Jugend der JSG Hattert/Atzelgift/Merkelbach/Nister startete gut in die Saison 2019/20:

Eine Mannschaft aus beiden Jahrgängen (2011 und 2012) wurde in Elkenroth beim REWE-Cup Dritter und beim Automaten Martin Cup in Scheuerfeld sogar Zweiter!

Die F1 (vor allem Jahrgang 2011) - eingeteilt in die Staffel 2 des Fußballkreises Westerwald/Sieg – verlor dann allerdings ihr erstes Meisterschaftsspiel deutlich gegen die JSG Westerburg. Die Jungs und ein Mädel ließen diesem Rückschlag aber fünf Siege hintereinander folgen, darunter einem umjubelten Derby-Sieg gegen die JSG Müschenbach. Erst im letzten Spiel der Hinrunde verlor die F1 wieder ein Spiel: Ebenso knapp, wie unnötig bei widrigen Bedingungen in Rennerod.

Die F2 (vor allem aus 2012) – eingeteilt in Staffel 6 – gewann direkt ihr erstes Spiel, verlor dann die beiden folgende Spiele aber gegen starke erste Mannschaften der JSG Mörlen und des TuS Wiedbachtal. Danach konnten sie aber einen weiteren Sieg und ein Remis erkämpfen, bevor zum Schluss der Hinrunde leider gegen die JSG Wisserland knapp verloren wurde.

Die F1 startete schon in die Hallensaison und bestritt die 1. Runde der Hallenkreismeisterschaften in Bad Marienberg. Dort wurden in fünf Spielen 4 Siege erspielt und nur ein Gegentor hingenommen!

Daran knüpften einen Tag später die Bambini an: In Rennerod gewannen sie drei von vier Spielen und kein Gegentreffer! Dabei lief der Saisonstart, abgesehen vom Funinio-Festival, schleppend: Turniere für die Bambini wurden mangels angemeldeten Teams, Spiele vom Gegner abgesagt bzw. Verabredungen kamen erst gar nicht zustande. Schließlich veranstaltete der SSV selbst einen Bambini-Treff mit vier Mannschaften, bei dem das Heimteam alle Spiele gewann. Auch die F2 spielte eine gute erste Runde der Hallenkreismeisterschaft und erreichte ein ausgeglichenes Ergebnis.

Die beiden Mannschaften der F-Jugend und die Bambini nehmen in der Halle neben den Kreismeisterschaften an Turnieren in Hachenburg, Gebhardshain und Altenkirchen teil; Höhepunkt wird sicher der REWE-Cup in der Rundsporthalle, an dem alle drei Mannschaften teilnehmen.

 

Mit Stefan und Benedikt haben sich zwei weitere der Trainer auf den Weg zur C-Lizenz gemacht und bereits den Basiskurs und auch den größten Teil des Lehrgangs „Teamleiter Jugend“ erfolgreich absolviert!

Weitere Mitspieler sind sowohl bei der F-Jugend wie bei den Bambini jederzeit willkommen!

Gewohnte Zeit, aber anderer Ort:
Die Bambini des SSV Hattert können vorläufig - solange ältere Mannschaften noch draußen trainieren - die große Sporthalle in Marienstatt für ihre Spielstunde nutzen.
Dort treffen sie sich freitags, ab 16 Uhr!

Am 1. November findet wegen dem Feiertag keine Spielstunde/Training statt.

Am 8. November spielen die Bambini bei einem kleinen Turnier (=Bambini-Treff) mit.

 

 

 

 

Bei guten Wetter treffen sich die Bambini auf dem Rasenplatz in Oberhattert (Am Sportplatz, Hattert).
Bei drohenden schlechten Wetter an der Rothbachhalle  in Mittelhattert (Hütterstraße 14, Hattert).  Wenn es stark regnet oder kalt ist, wird dann in der Halle, falls es doch geht auf dem DFB-Kleinspielfeld trainiert.

Kurz vor den Sommerferien traten die Bambini des SSV Hattert in Müschenbach (Foto oben) bei ihre letzten Turnier der Saison 2018/19 an und konnten dabei noch einmal zeigen, das sie schon richtig gut Fußball spielen können!

Direkt im Anschluss traf man sich noch in der benachbarten Tennishütte und es hieß Abschied nehmen von dem starken Jahrgang 2012, der mit dem Saisonwechsel zur F-Jugend aufrückte.

Noch in den Sommerferien starteten die Bambini wieder in ihr Training und schon Mitte August stand das erste "Testspiel" gegen die Freunde aus Gehlert an. Leider fiel der erste Bambini-Treff der Saison 2019/20 aus.

Beim Funino-Festival am 24.08.19 in Gemünden zeigten dann die älteren Bambini (Jahrgang 2013) des SSV was sie drauf haben: Der 1. Platz (von 16 Mannschaften) war in Reichweite...


Gerne können weitere Kinder zu den Bambini des SSV Hattert dazustoßen!

 

 

Cool Truppe beim Funino-Festival

Die Weihnachtsferien waren noch nicht vorüber, das traten die Bambini bei ihrem ersten Hallenturnier im Jahr 2019 an: Beim EWM-Cup in der Rundsporthalle Hachenburg.

Dann wartete noch im Januar ein ungewöhnliches Training auf die Bambini: Yoga!

Im Februar bestritten sie drei Turnier, waren in Gebhardshain, beim Intersport Hammer-Cup in der Rundsporthalle Hachenburg und in Westerburg.

Zu ihrem letzten Hallenturnier der Saison 2018/2019 traten die Bambini im März in Wissen an.

Bei den Turnieren waren meist viele Kinder dabei, die auch alle zum Einsatz kamen. Insgesamt konnten fast 30 Bambini – die jüngsten aus 2015, die ältesten gerade 7 Jahre alt geworden – „Turnierluft schnuppern“, etliche davon das erste Mal. Umso bemerkenswerter war es, dass die Bambini des SSV Hattert sich durchgehend behaupten konnten und in manchen Spielen schon Kombinationsfussball zeigten.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.