SSV HATTERT 1920 e.V.

Ehrung SSV Hattert 1

Hintere Reihe v.l.n.r. unsere neuen Ehrenmitglieder: Rainer Haubrich, Gerd Ziegner, Harald Sartor, Helmut Barkschat, Walter Müller und Vorsitzender Torsten Birk

Vordere Reihe v.l.n.r.: Fred Benner, Mike Hommel, Peter Becker (alle 40 Jahre Mitgliedschaft) und Stefan Groth (25 Jahre)

 

Der SSV Hattert konnte sich am 15. Februar über eine mit fast 60 Mitgliedern sehr gut besuchte JHV freuen.

Nach dem Richtfest im Herbst 2018 kommt das Mehrzweckgebäude/Sportheim gut voran und Dank der Eigenleistung vieler Mitglieder wird der Kosten- und Zeitplan eingehalten. 

Im Seniorenfußball belegt die 1. Mannschaft einen hervorragenden
2. Platz mit Tuchfühlung zum Spitzenreiter. Nach dem Abstieg unserer 2. Mannschaft belegt man derzeit den 8. Platz in der Kreisliga D.

Die gute sportliche Entwicklung der Jugendmannschaften setzte sich fort. Unsere B-Jugend belegt einen hervorragenden 3. Platz in der Rheinlandliga. Nach dem unglücklichen Abstieg der A-Jugend aus der Rheinlandliga belegt man einen Mittelfeldplatz in der Bezirksliga. Unsere Bambini Mannschaft ist ebenfalls sehr zahlreich und erfolgreich. Aktuell spielen 110 Jugendliche von den Bambinis bis D-Jugend in 8 Mannschaften unserer JSG. 

Herausragend in der Abteilung Tischtennis war die Qualifikation und Teilnahme von Hans-Georg Krämer an den letztjährigen Ü70-Meisterschaften in Dillingen.

Die seit November 2017 bestehende Showtanz-Gruppe hat Ihre ersten öffentlichen Auftritte mit Bravour erledigt. Mittlerweile sind bis zu 25 Mädchen aktiv.

In diesem Jahr wurden 13 Sportkameraden für Ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Neben Walter Müller, Harald Sartor, Helmut Barkschat (alle 53 Jahre lang Mitglied) wurden Gerd Ziegner (50 Jahre Mitglied) sowie Rainer Haubrich (43 Jahre Mitglied)  zu Ehrenmitglieder ernannt. Für 40jährige Mitgliedschaft wurden Peter Becker, Fred Benner und Mike Hommel geehrt sowie Stefan Groth für 25 Jahre.

In Abwesenheit wurden ebenfalls Frank Mohr und Martin Schmitt für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Aufgrund des Ausscheidens von Jürgen Schneider als Jugendleiter Fußball zum  Ende dieser Saison wurde Markus Mostert einstimmig als dessen Nachfolger gewählt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok