SSV HATTERT 1920 e.V.

Mit zwei Teams traten die Bambini des SSV Hattert am Sonntag, 10.06, beim Kreis-Bambini-Tag an.

Dabei könnte Hattert 1 alle seine Spiele gewinnen! Das war nicht zu erwarten gewesen, da einige der älteren Bambini (Jahrgang 2011) – darunter auch ihr Kapitän und Torjäger – fehlten und das Team kurzfristig auch noch ohne Auswechselspieler dastand.

Gegen die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen startete Hattert I furios und gewann klar mit 3:0. Der nächste Gegner – Betzdorf II – trat dann leider nicht an. In der folgenden Partie gegen die JSG Lautzert gewann der SSV 4:0!

In ihrem letzten Spiel gegen die Freunde der JSG Atzelgift/Nister merkte man dann, dass die fehlende Wechselmöglichkeit in der schwülen Mittagshitze ihren Tribut forderte:  Zweimal geriet Hattert 1 durch Abwehrfehler in Rückstand, konnte aber zweimal ausgleichen und drehte das Spiel schließlich zum 3:2-Sieg!

Auch Hattert 2 hatte unter krankheitsbedingen kurzfristigen Absagen zu leiden und war auch auf dem Platz nicht vom Glück verfolgt, sodass das Team zweitweise nur noch vier Feldspieler hatte und seinen Torwart ersetzen musste. So waren die Niederlagen gegen starke Gegner teils deutlich, trotzdem haben die jüngeren Bambini des SSV Hattert nie aufgegeben!

 Das Team von Hattert II.

 

 Hattert I in Aktion

Bambini Hattert II

Bambini in Wied

Samstag, 26. Mai waren die Bambini des SSV Hattert zu Gast in Wied. Vielen Dank erst einmal für die tolle Organisation an den TuS Wiedbachtal!

Die Bambini starteten mit einem 2:0-Sieg gegen Wied I ins Turnier. Auch gegen die JSG Alpenrod und gegen Müschenbach/Hachenburg konnten sie sich klar durchsetzen: 5:0 und 6:0! Im letzten Spiel fehlte die Konzentration und somit ging es 0:2 gegen Wied II verloren.

Fazit von 2 Turnieren - vor Wied waren die Bambini in Betzdorf - innerhalb 8 Tagen: 8 Spiele, 4 gewonnen, 2 Unentschieden, 2 knappe Niederlagen!

Am Sonntag, 10. Juni, steht dann ein Großereignis an: Der Kreis-Bambini-Tag! Dieses Mal auf dem Kunstrasenplatz in Guckheim, gemeinsames Einlaufen um 10 Uhr. Der SSV Hattert spielt mit zwei Teams mit!

Die Bambini des SSV Hattert trainieren momentan auf dem Rasenplatz in Oberhattert. Die jüngeren freitags von 16 bis 17 Uhr, die älteren ebenfalls freitags ab 17 Uhr.

Kinder, die das Fußballspielen probieren oder auch nochmal probieren möchten, sind herzlich willkommen!

Am Sonntag, 11.03.2018, traten die Bambini des SSV Hattert beim REWE-Cup in der Rundsporthalle Hachenburg an, dem Abschluss und Höhepunkt ihrer Hallensaison. Dabei waren dreizehn Kinder im Alter vom September 2014 bis Januar 2011, die auch alle mitspielten. Somit wurde häufig ein- und ausgewechselt. Als „Starting-Seven“ (1 Torwart und 6 Feldspieler) könnte der SSV Hattert allerdings erstmals in dieser Saison alle seine „Stammspieler“ aufbieten, was sich im Laufe des Turniers bemerkbar machte.

Direkt im ersten Spiel des Bambini-Turniers ging es gegen den Ausrichter, die JSG Atzelgift/Nister – vielen Dank für die hervorragende Organisation! Die Spieler des SSV Hattert wirkten noch sehr beeindruckt von der ebenso ungewohnten wie tollen Atmosphäre in der großen Halle, konnten das Spiel aber trotzdem 3:0 für sich entscheiden.

 

 

In ihrem zweiten Spiel spielten die Bambini des SSV gegen die JSG Salz und schossen in neun Minuten Spielzeit sieben Tore und ließen in der Abwehr nichts zu (7:0).

In ihrem letzten Spiel wartete ein Team der JSG Wisserland auf die Bambini des SSV Hattert. Im bisherigen Turnierverlauf hatte dieses alle seine Spiele gewonnen und damit bestätigt, dass die JSG Wisserland starke Bambini hat. Daher war jetzt die Defensive des SSV um Torhüter Constantin und Abwehrchef Jonathan gefragt. Insbesondere aber Aras und Nic fanden immer besser in die Zweikämpfe und stoppten so – mit toller Unterstützung selbst der jüngsten Bambini – meist schon früh die gegnerischen Angriffe.  Über Kapitän Florian, der überall zu finden war, und den schnellen und schussstarken Leo liefen dann oft die Konter des SSV, die zweimal direkt mit Toren abgeschlossen würden. Vor dem dritten Tor konnte Leo nur noch mit einen Foul gestoppt werden, den anschließend Freistoß verwandelte Flo sehenswert; Endstand 3:0 für den SSV!

Noch treffen sich die Bambini des SSV Hattert an der Rothbachhalle in Mittelhattert, um dann je nach Wetter zu entscheiden, ob sie in die Halle gehen oder das DFB-Kleinspielfeld nutzen. Die jüngeren freitags von 16 bis 17 Uhr, die älteren ebenfalls freitags ab 17 Uhr.

Kinder, die das Fußballspielen probieren oder auch nochmal probieren möchten, sind herzlich willkommen!

Bevor die Bambini des SSV Hattert in ihre heiße Phase der Freiluftsaison starten, war es Zeit ein neues Mannschaftsfoto zu machen. Leider fehlten dann am angesetzten Termin zwischen den beiden Trainingsgruppen nicht nur etliche Kinder (Krankheit, Verletzungen, Geburtstagsfeiern, Urlaub), sondern auch 3 der 5 Co-Trainer.

 

Am Freitag, 18. Mai, fahren die Bambini nach Betzdorf zum Pfingst-Turnier, das um 16 Uhr startet. Hier treffen sie u.a. auf starke Mannschaften aus dem Siegerland.

Beim nächsten Turnier – anlässlich 60. Jahre TuS Wiedbachtal –  am Samstag, 26. Mai trifft der SSV dann ausschließlich auf befreundete Teams aus der VG Hachenburg.  Einlauf der Bambini-Mannschaften ist um 10:20 Uhr.

Direkt am nächsten Tag, Sonntag, 27. Mai, geht es weiter mit einem Turnier anlässlich eines Jubiläums: 50 Jahre FC Norken. Los geht es um 10:30 Uhr! (Anmerkung: Mussten wir leider Absagen!)

Am Sonntag, 10. Juni, steht dann ein Großereignis an: Der Kreis-Bambini-Tag! Dieses Mal auf dem Kunstrasenplatz in Guckheim, gemeinsames Einlaufen um 10 Uhr. Der SSV Hattert spielt mit zwei Teams mit!
Näheres: https://www.fv-rheinland.de/kreis-bambini-tag-2018

Ebenfalls mit zwei Mannschaften fahren die Bambini dann zum traditionellen Jugendturnier nach Alpenrod (https://www.fc-alpenrod-lochum.de). Am 17. Juni um 13 Uhr eröffnen beide Teams mit ihren ersten Spielen das Turnier und beschließen es dann mit dem Spiel gegeneinander gegen 15 Uhr.

Die Bambini des SSV Hattert trainieren momentan auf dem Rasenplatz in Oberhattert. Die jüngeren freitags von 16 bis 17 Uhr, die älteren ebenfalls freitags ab 17 Uhr.

Kinder, die das Fußballspielen probieren oder auch nochmal probieren möchten, sind herzlich willkommen!

20 Bambini des SSV Hattert trafen sich am Freitag, 16.02.2018, um 16 Uhr, in der Rothbachhalle in Hattert zu einen besonderen Training: Als Gast übernahm Timo Müller die Leitung und machte mit den Kindern Elemente aus der „Heidelberger Ballschule“. Danach wurden Teams gebildet und ein laaanges Trainingsmatch ausgetragen.

 

Ansonsten treffen sich die Hatterter Bambini freitags aufgeteilt in eine jüngere (16 bis 17 Uhr) und eine ältere (17 bis 18 Uhr) Gruppe.

Die Bambini des SSV Hattert freuen sich über weitere Mitspieler! Mit ca. vier Jahren geht es los und in Saison 2017/2018 dürften auch noch alle 7jährige aus dem Jahrgang 2011 mitspielen.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok